Entdecken Sie Aveda

Mission

„Aveda hat sich zum Ziel gesetzt, sorgsam und respektvoll mit der Umwelt umzugehen. Diese Philosophie kommt sowohl in unseren Produkten als auch in unserem Bemühen um das Wohlergehen der Mitmenschen zum Ausdruck. Aveda will im verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen eine Führungsrolle übernehmen – nicht nur in der Welt der Kosmetik, sondern auch zugunsten der Welt, in der wir leben.“

Über Aveda

Die wirkungsvolle und vielseitige Welt der Blumen und Pflanzen ist das Herzstück von Aveda. Die Produkte leben durch die Kraft der Pflanzen und enthalten reine ätherische Öle. Da die Formulierungen hochwirksam sind, werden sie als Purescriptions™ bezeichnet. Aveda bietet eine umfassende Produktserie, bestehend aus Aveda Hair Care, Skin Care, Body Care, Make-up und Lifestyle Produkten sowie den unverwechselbaren Pure-Fume™ Aromen. Diese wurden von Experten entwickelt, klinisch getestet und tun nicht nur Ihnen, sondern auch unserer Erde gut. Das professionelle Netzwerk, bestehend aus fast 7.000 Salons und Spas weltweit, teilt dieses Engagement. Seit der Gründung von Aveda 1978 werden die Produkte mit Respekt für die Erde und im Einklang mit der Natur hergestellt.

Aveda verbindet Schönheit, Umweltbewusstsein und Wohlbefinden.

Geschichte – 5.000 Jahre Erfahrung

Die Wurzeln von Aveda liegen in der indischen Heilkunst Ayurveda, die auf dem Wissen des Lebens und der Verbundenheit aller Dinge beruht. Seit 5.000 Jahren zeigt sich, dass ganzheitliche Behandlungen zu einer besseren Balance und mehr Wohlbefinden führen. Deshalb berücksichtigt Aveda nicht nur die Wirkung der Produkte auf Haut oder Haar, sondern auf den gesamten Körper, den Geist und die Seele.

Verantwortung

Aveda glaubt, dass es keinen anderen Weg gibt, als verantwortungsbewusst mit der Umwelt und ihren Ressourcen umzugehen – jede Entscheidung wird auf dieser Basis getroffen. Inspiration findet Aveda in der Natur und ist der Überzeugung, dass diese geschützt werden muss. In Zukunft werden immer mehr Unternehmen begreifen, dass umweltbewusstes Handeln sowohl gewinnorientiert als auch nachhaltig ist.

CERES – Earth and Community Care Report

logo-ceres  1989 hat Aveda als erstes Privatunternehmen die CERES Richtlinien (Coalition For Environmentally Responsible Economies) unterzeichnet. Aveda strebt danach, Geschäftspraktiken kontinuierlich zu verbessern und verpflichtet sich dazu, Ergebnisse öffentlich darzulegen.

Umweltfreundliche Verpackungen

logo-responsible-packaging Aveda ist das erste Kosmetikunternehmen, das 100% post-consumer recycelte (PCR) Verpackungen für Skin Care und Stylingprodukte hat. Gewicht und Größe der Verpackungen werden minimiert und stets der größtmögliche Anteil an recycelbarem und recyceltem Material verwendet.

Erneuerbare Energie

logo-windmill

Aveda ist das erste Kosmetikunternehmen, das mit 100% zertifizierter Windenergie produziert. Durch den Kauf von Windenergie werden 100% des Energieverbrauchs der Hauptproduktionsstätte in Minnesota, USA, sowie des Hauptsitzes und des Instituts in Minneapolis, USA, gedeckt.

Earth Month

logo-earth-month Der Aveda Earth Month findet seit 1999 jedes Jahr im April statt. Das gesamte, weltweite Netzwerk – Salons, Spas, Mitarbeiter und Gäste – hilft, Spenden für Umweltprojekte auf der ganzen Welt zu sammeln. Die Gründe waren unterschiedlich, aber das Ziel immer gleich: Seit 1999 wurden über 18 Millionen US Dollar gespendet.

Inhaltsstoffe

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Aveda ist ständig auf der Suche nach neuen Pflanzen und fortschrittlicheren Herstellungsverfahren, um den Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen in den Produkten zu erhöhen. Mehr als 50% der verwendeten Materialien basieren auf Pflanzen. Aveda scheut keine Kosten und Mühen, die Herkunft, Integrität und Qualität der pflanzlichen Inhaltsstoffe zu garantieren und verzichtet auf bestimmte Verarbeitungstechniken.

Engagement – Bewusstsein für Brustkrebs

Seit 2005 unterstützt Aveda das langjährige Engagement der Estée Lauder Companies für die Früherkennung von Brustkrebs mit einer Sonderedition des Aveda Klassikers Hand Relief™. Pro verkauftes Produkt kommen 2,50 Euro der Brustkrebsforschung zugute. Die Breast Cancer Research Foundation® wurde 1993 von Evelyn H. Lauder gegründet und ist eine unabhängige Nonprofit-Organisation, die sich weltweit für Forschung im Bereich Brustkrebs einsetzt.

AVEDA HANDELT

AVEDA IST TIERVERSUCHSFREI

Aveda ist eine Marke, die auf Tierversuche verzichtet. Wir testen unsere Produkte nicht an Tieren und beauftragen auch keine anderen Unternehmen solche Tests durchzuführen. Alle Produkte werden mit alternativen Methoden und an freiwilligen Probanden getestet.

Als Marke, die Produkte ohne Tierausbeutung herstellt, sehen wir es als unsere Aufgabe, für die Welt und alle, die darin leben, Sorge zu tragen. Dies war seit unserer Gründung im Jahr 1978 unser wichtigstes Ziel.

Wir möchten in Bezug auf unsere Unternehmensführung und unser Verantwortungsbewusstsein als Beispiel vorangehen und das nicht nur in der Welt der Schönheit, sondern weltweit auch in anderen Bereichen. Unser Engagement für das Wohlergehen der Tierwelt ist nicht auf einen Ort begrenzt. Dafür setzen wir uns ein.

DIE ERRUNGENSCHAFTEN, AUF DIE WIR AM MEISTEN STOLZ SIND:

Im Jahr 1989 waren wir das erste Unternehmen, das die Leitsätze für multinationale Unternehmen der Non-Profit Organisation CERES und deren Aufruf zur Rettung des Planeten und seiner Bewohner unterzeichnete.

Auch wenn die Produkte von Aveda nicht als vegetarisch oder vegan zertifiziert sind, enthält die eindeutige Mehrheit unserer Produkte keine Inhaltsstoffe tierischer Herkunft. Nur sehr wenige unserer Produkte können Substanzen wie Bienenwachs, Honig oder Molkenprotein enthalten.

Unsere Produktionsstätte in Blaine, Minnesota, ist ein von der US-amerikanischen Umweltschutzorganisation National Wildlife Federation (NWF) zertifizierter Lebensraum für Wildtiere. In Zusammenarbeit mit der NWF haben wir zum Schutz der Tierwelt Verkehrsschilder, die zum vorsichtigen Fahren aufrufen, entworfen und in unserem Gelände aufgestellt.

Wir kooperieren mit der US-amerikanischen Vogelschutzorganisation Audubon Minnesota, um auf dem Anwesen in unserem Hauptsitz in Blaine, Nisthabitate für Vögel zu verbessern. Dazu gehört unter anderem auch, Brutstätten für Schornsteinsegler, Purpurschwalben, Brautenten und Rotkehlhüttensänger zu schaffen.

Seit 2007, unterstützen wir die Upper Mississippi River Initiative von Audubon durch das Aveda Earth Month Programm, indem wir Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität, die dazu beitragen, Habitate für Vögel und andere Tiere zu schützen und zu verbessern, direkt finanzieren.

Wir sensibilisieren die Bevölkerung bezüglich des Schutzes von Pollenspendern, indem wir das Schmetterlingshaus Aveda Butterfly Garden im Zoo von Minnesota, der für seine Naturschutzbestrebungen anerkannt ist, fördern. Durch kostenlosen Zugang zu diesem Garten ermöglicht Aveda Kindern, etwas über die Bedeutung des Schutzes von Schmetterlingen und anderen Bestäubern zu lernen.

Bereits seit 2010, werden gebrauchte Mobiltelefone von Aveda-Mitarbeitern für das Recycle for Rainforest Projekt des Minnesota Zoos gespendet. Durch Mittel aus diesem Programm wird unter anderem das Goualougo Triangle Affen Projekt (GTAP) in der Republik Kongo (Westafrika) gefördert.

Auch bei Naturkatastrophen unterstützt Aveda den Tierschutz aktiv: Durch Spenden wurden bereits die Animal Humane Society bei ihrer Aufbauarbeit nach Hurrikan Katrina und die National Wildlife Federation im Rahmen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko gefördert.

In den vergangenen zehn Jahren konnte Aveda sogenannten Graswurzelorganisationen bereits $8 Millionen US-Dollar Spenden für den Schutz von gefährdeten Pflanzen, Tieren und deren Lebensraum zur Verfügung stellen.

Zur Unterstützung des amerikanischen Gesetzes zum Schutz bedrohter Arten (Endangered Species Acts, ESA) sammelte Aveda über sein Netzwerk bereits 2006 mehr als 500,000 Unterschriften, die an die Vereinten Nationen und das Weiße Haus geschickt wurden.

Wir betreiben in unserer Zentrale in Blaine bienenfreundlichen Gartenbau und bieten der Honigbiene Zugang zu pestizidfreier Nahrung, Unterschlupf und Wasser.

Das handgeschöpfte Loktapapier aus Nepal, das Aveda für die Verpackung seiner Festtags-Präsente und seiner ganzjährigen Geschenk-Sets verwendet, wurde durch die Organisation zum Schutz von Tieren, dem Wildlife Friendly Enterprise Network als Wildlife Friendly® zertifiziert. Durch den Kauf des Papiers wird der Schutz von rund 34,000 Hektar Wald finanziert und dadurch gleichzeitig der Lebensraum für 21 vom Aussterben bedrohte Tierarten geschützt, einschließlich dem grauen Wolf, dem Schneeleoparden und dem wilden Yak.